Donnerstag, 28. August 2014

Ein Auslandspraktikum in Österreich


Vor einigen Monaten sprach meine Ausbilderin mich an, ob ich Lust hätte eine Praktikum im Ausland zu absolvieren. Sie hat davon bei einem Ausbildertreffen erfahren und selbst auch noch keine Erfahrung damit! Nach "einmal-drüber-schlafen" war für mich die Entscheidung gefallen:
Ich mache von September bis Oktober ein Praktikum in Österreich!
Möglich wird das durch ein Stipendium des EU-Programm "Leonardo da Vinci". Dieses Programm richtet sich an Menschen, die sich in einer dualen oder schulischen Ausbildung befinden oder diese gerade abgeschlossen haben. Etwas bekannter ist die Variante für Studenten: "Erasmus".
Eine Berufsschule in Essen leitet das Projekt und betreut mich vor, während und nach dem Aufenthalt in Österreich.

Bei einem Workshop im Vorfeld, konnte ich dann meinen Vertrag unterzeichnen und bekam auch meinen genauen Aufenthaltsort!
Ich absolviere mein Praktikum an der Fachhochschule Kärnten. Diese liegt an 4 Standorten in 4 Städten: Villach, Feldkirchen, Spittal an der Drau und Klagenfurt am Wörthersee.
Mir wurde geraten in Villach zu wohnen, da ich von hieraus die beste Anbindung an die anderen Städte habe.

Bild-Quelle: http://www.robert-schmidt-berufskolleg.de/wb/pages/aktivitaeten/auslandspraktika.php